Skitour auf den Gamskopf im Alpbachtal  (6.3.2016)

Mit nicht ganz so tollem Wetterbericht haben wir uns zu viert (Katja, Andy, Steffen und ich) auf den Weg gemacht. Nach frühlingshaftem Grün im Inntal kam dann doch noch das ersehnte Weiß hinten im Alpbachtal und wir konnten schon vom Parkplatz weg mit den Ski losgehen. Der Parkplatz im rechten Talschluss wurde übrigens vergrößert, man muss jetz nicht mehr mit dem ersten Hahnenschrei aufstehen um noch einen Platz zu bekommen.
Trotz Aufstieg auf der Ostseite haben wir noch ein paar Böen vom angesagten starken Westwind abbekommen, was aber das Vergnügen nicht schmälerte. Auf dem Grat zum Gipfel und ganz oben hat es dann schon kräftig geblasen und wir haben deshalb unseren Brotzeitplatz etwas nach unten verlegt. Vor der Brotzeit wollte aber noch der 40-45 Grad steile Gipfelhang bewältigt werden, aber der Wind und der Hunger trieb uns alle runter und auch Katja meisterte den Steilhang. Bei der Abfahrt durften wir dann unsere Technik schulen, denn es ging durch alle Schneearten von Pulver über Harsch bis Weich. Ab und zu ließ sich auch noch die Sonne blicken und bescherte uns so einen schönen Tourentag.

Berg Frei, Fritz

DSC_0334_Mini
DSC_0335_MiniMini