Silvester 2014 und Weihnachtsferien auf dem Naturfreundehaus Brünnstein

Am 30.12 war es wieder soweit und wir machten uns abends nach der Arbeit auf den Weg zur Hütte.
Pünktlich zur Abreise hat es begonnen heftig zu schneien.
Einige Tage zuvor hatten wir schon überlegt, ob wir nicht lieber Radl-, Kletter- und Badesachen mitnehmen sollten.
Die Familien Binder, Wieland, Deubler und Wagmann waren schon da und haben die Hütte eingeheizt. Kurz nach uns traf noch Familie Herold ein.

Silvester_Frauen_Klein

Die Jugend machte sich noch am gleichen Abend auf den Weg zur Vor-Silvester Party nach Kufstein, wo sie sich mit Manuel und Iris trafen.
Am Silvestertag war Skitour und Skifahren angesagt und gegen Nachmittag begannen die Vorbereitungen für den Abend.
Die per Doodle abgestimmten Vor- und Nachspeisen wurden vorbereitet, eine Schneebar gebaut und der Grill angeheizt.
Als Sitzordnung entschieden wir (die Frauen) uns für jeweils einen Frauen- und Männertisch.
Anhand der Lautstärke wusste man sofort wo man hingehörte und Werners Willi war lange Zeit die einzige Gemeinsamkeit mit der wir sehr viel Spaß hatten.

Silvester_Klein
Breiteggspitz_Klein
Schnee_2014_Klein

Die nächsten Tage waren bis zu unserer Abreise von Skitouren, Pistln, Wörgler Wasserwelt und abendlichen Schafkopfrunden geprägt.
Am Neujahrstag trafen noch Thomas, Julia und Konrad ein und wir waren komplett.
Es waren wieder mal schöne und lustige Tage und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.
Liebe Grüße
Katja

Skifahren_Regenbogen

Breiteggspitze in der Wildschönau